Aus dem einfachen Fuhrbetrieb der Gründerzeit (1931) und dem späteren LKW Transport und Fuhrunternehmen, entwickelte sich im Laufe der Jahre die anerkannte BERGMANN Spedition.
Zunächst wurden Futtermittel befördert, dann kamen erste Industrieprodukte wie Papier, Farben und Lacke hinzu.
Heute gibt es wohl kaum etwas, was die BERGMANN Spedition nicht transportiert. Stets orientiert sich die Spedition am wirtschaftlichen Wandel, passt sich den neuen Anforderungen des Marktes und den Wünschen der Kunden an und wächst mit ihnen, so seit der Wende 1989 in den Osten.
Woran sich jedoch nichts geändert hat, ist das Versprechen, mit dem sich schon
Emil Bergmann, der Firmengründer, gerne seinen Auftraggebern verpflichtete:

" Bergmann - worauf Sie sich verlassen können!"

Dieses Motto gilt heute umso mehr, sowohl für den jetzigen Chef Christof Bergmann, als auch für die inzwischen 70 Mitarbeiter des Unternehmens.
Auch in Zukunft wird Bergmann mit seinem 1978 neu errichteten und mehrmals erweiterten Stammhaus in Wuppertal, sowie seinen Niederlassungen in Olpe (seit 1970) und Kassel (seit 1978) ein verlässlicher Logistikdienstleister der verladenden Wirtschaft sein.

1998 hat Christof Bergmann weitblickend mit drei weiteren Gründungsgesellschaftern
die VTL Vernetzte-Transport-Logistik Fulda für den flächendeckenden Stückgutversand gegründet.

 

 

Unsere Geschichte in Bildern

           Partnerlinks:

Banner
          Grüne Logistik
Banner
          Soft- und Hardware
Banner